Dienstag, 22. Oktober 2019

Gewinner bei den Sternen des Sports 2019


Nachdem wir am 01.10.2019 von der Volks-und Raiffeisenbank Prignitz eG und dem Kreissportbund Prignitz bereits den Bronzenen Star erhalten haben, durften wir am 21.10. nach Potsdam in die Staatskanzlei fahren zur Wahl zum Silbernen Star. Die Verleihung wurde von Jens Herrmann von BB Radio moderiert und Größen aus Politik und Sport waren dabei.
Aus 48 Vereinen sind wir schließlich unter die letzten 6 gekommen, haben den Förderpreis erhalten und sind mächtig Stolz darauf.
Ein schöner Tag für unser Trainerteam und unsere Weggefährten.
Wir machen auf jeden Fall weiter mit unserem Projekt und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja bald wieder bei "Sterne des Sports". Den Bronzenen Star 2019 haben wir jedenfalls abgeräumt und freuen uns sehr.
Zum Preis dazu gab es noch dieses tolle Banner des Deutschen Olympischen Sportbund  und der VR-Bank. Vielen Dank an Alle, die diesen Preis ermöglicht haben und das Projekt "Kampfsport ohne Grenzen" ermöglicht haben.


Stolze Gewinner des bronzenen Star bei "Sterne des Sports" 

Montag, 29. Juli 2019

4.Inklusions-Sommercamp in Groß Woltersdorf

In der Woche vom 14.-19.Juli 2019 war es wieder soweit: Sommercamp in Groß Woltersdorf. Dieses Camp stand in diesem Jahr, durch verschiedene Dinge, unter keinem guten Stern, weshalb wir uns gezwungen sehen, das Sommercamp im nächsten Jahr etwas anders zu gestalten. Aber dazu später mehr.
In diesem Jahr mussten wir uns komplett selbst zu versorgen, was durch einen in Pritzwalk ansässigen Caterer und viel Fleiß der Helfer, auch sehr gut geklappt hat. Die Teilnehmer waren auch sehr fleißig beim täglichen Abwasch dabei.
Wie immer standen das tägliche Training und sehr viel Spaß natürlich wieder im Vordergrund.
Highlights der Woche waren unter anderem ein Wanderausflug (4Km) zum "Pollo"-der Kleinbahn in der Prignitz, der Besuch der Sommer-Rodelbahn Groß Woltersdorf, japanische Sakura-Kirschblüten-Malerei mit Samurai Motiven, Bogenschießen mit unserem eigenen Equipment, Baden im See des Wahrberge Verein und jede Menge Training, mit anschließenden erfolgreichen Kyu Prüfungen.
Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen im Kodokan Shin Ryu

Für das Bogenschießen einen ganz besonderen Dank an Herrn Schmalisch, der uns eine tolle Vorrichtung für unser Pfeilfangnetz gebaut hat und uns mit Equipment versorgt hat. Damit hat er dem Kampfsport ohne Grenzen Projekt und unseren Sportgruppen einen tollen Dienst erwiesen. So können wir den Teilnehmern in zukünftigen Camps sowie Sportveranstaltungen ein tolles Angebot vorhalten. Die Vorrichtung ist komplett neu erdacht und gebaut worden, da wir so etwas nirgendwo anders herbekommen haben. Danke Schmali 😊


Im nächsten Jahr werden wir nicht, wie gewohnt weitermachen. Erhöhte Preise, sowie verringerte Teilnehmerzahlen, zwangen uns unser Konzept zu überdenken. Ein dickes Dankeschön für die letzten vier tollen Jahre an Tair Narimanov, Boris Dodita & Yvonne Graf. Ihr seit ein großartiges Team.

v.l.n.r.: Tair Narimanov, Frank Kallies, Boris Dodita & Yvonne Graf

Vielen Dank auch an den Wahrberge Verein in Groß Woltersdorf, welcher uns in den letzten Jahren ein toller Gastgeber war. Wir sehen uns sicher in ein paar Jahren wieder.
Im nächsten Jahr wird es in Prebelow bei Rheisberg mit unserem eigenen Trainer-Team weiter gehen.
Vom 21.-26.07.2020 wird das 5. Inklusions-Trainingslager stattfinden. Gleiche Anzahl von Tagen , aber in einer anderen Reihenfolge. Das Camp wird an einem Dienstag starten und an einem Sonntag enden. Einige werden sagen. "Hey, wie sollen wir da hinkommen, und dann noch Dienstag, mitten in der Woche ??" Ein Jahr lang habt Ihr Zeit zum Planen. Das sollte genug Zeit sein  😊








Samstag, 25. Mai 2019

Kreis-Kinder & Jugendsportspiele am 25.05.2019


Kreis,-Kinder & Jugendsportspiele im Ju Jutsu / Jiu- Jitsu am 25.06.2019 in Wittstock


Jiu Jitsu/Ju Jutsu der sanfte Weg der Selbstverteidigung, eine in Japan entwickelte Kampfkunst die nie aggressiv angewendet wird. Ihr Hauptaugenmerk liegt in der Verteidigung gegnerischer Angriffe mit oder ohne Waffe . Am Samstag trafen sich, in der Rote Mühle Turnhalle Wittsock,Teilnehmer der Ju-und Jiu Jitsu Abteilungen von Sg.Einheit Wittstock e.V. und SC Kempo Neuruppin.
18 Kinder und Jugendliche stellten sich der Jury und mussten Techniken aus dem jeweiligen Prüfungsprogramm zeigen.
Bewertungskriterien waren :Sinnvolle Kombinationen von Verteidigungstechniken, Dynamische Bewegungen, Gleichgewicht gebrochen, Wurfprinzip eingehalten, Fester Stand sowie Kontrolle des Angreifers nach der Technik.
Platz 1 , Gold holten sich in den jeweiligen Altersklassen : Maximilian Hafer, Maximilian Skichko und Manja Bunke
Platz 2, Silber sicherten sich : Matthias Witte, Dominik Witte & Ole Henrico Petke
Platz 3, Bronze konnten sich Miriam Kuhlmann, Oliver Stricker und Tino Franz erkämpfen.
Der vierte Platz ging an Cleo Seekings, Nele Dargies, Julian Schröder, Jan Phillipp Neinaß, Miro Bagge, Larissa Schenk, Maya Dargies, Jannik Missmann & Marie Modl.
Infos zum Trainingsangebot in Wittstock & Neuruppin unter: www.sg-einheit-wittstock.blogspot.com und www.sckempo-neuruppin.de

Freitag, 14. Dezember 2018

Unvergessliches Weihnachtsseminar in Wittstock



Am 8.Dezember fand das mittlerweile zur Tradition gewordene Weihnachtsseminar in Wittstock statt.
Von 10 -17 Uhr konnten die Teilnehmer Techniken aus unterschiedlichen Stilrichtungen erlernen und einfach Spaß haben.
Hauptdozenten des Tages waren Andreas Eggert 7. Dan Renge Ryu Jiu-Jitsu, Bernd Pietsch 3.Dan Ju Jutsu & Boris Dodita 3.Dan Aikido.
Aber auch alle Meister, die uns in letzter Zeit intensiv unterstützt und begleitet haben, waren im Lineup mit dabei darunter Didi Schülke 3. Dan, Yvonne Graf 1. Dan und unser Christian Prüßing 1.Dan.
Zur Überraschung aller Teilnehmer gab es noch eine tolle Vorführung der Dozenten .
Das Seminar wurde dann mit einem tollen Buffet und einem Bowling-Abend abgerundet.
Ein toller Jahres Abschluss unseres Jubiläumsjahres.



Montag, 2. Juli 2018

Ein unvergessliches Jubiläum in Wittstock



Am 30.06./01.07.2018 erlebten wir in der Stadthalle Wittstock das 10 jährige Jubiläum der Abteilung Jiu-Jutsu/Budosport. Es war einfach nur Großartig und wird uns noch sehr sehr lange in positiver Erinnerung bleiben.
Nationale und internationale Größen der Kampfkünste kamen auf Einladung von Frank Kallies, Leiter der Abteilung, nach Wittstock um den Sportlern ihr Wissen mit Spaß und vor allem Herz zu vermitteln.
Mit dabei waren Florian Dau 8.Dan, Tair Narimanov 8.Dan, Andreas Eggert 7.Dan, Dogan Orakci 6.Dan, Boris Dodita 3.Dan, Kung Fu Meister Jason Träder & der Gastgeber Frank Kallies 3.Dan.

Nach einem langen Tag mit Technik-Workshops der Meister, gab es für die teilweise sehr weit angereisten Sportler & Meister am Samstag eine tolle Abendparty mit Rob Wilson.
Höhepunkt war der Besuch von Kallies ersten Lehrer Harry Puhan 4.Dan Judo und Pritzwalker Urgestein des PSV 1911 e.V bei dem vor 30 Jahren mit der Kampfkunst begann.
Als Ehrung erhielt er eine Dankes-Urkunde mit den Unterschriften der anwesenden Meister & Großmeister, sowie eine alte Goldmedaille aus Kallies Kinderzeiten. Er hat so viele Menschen positiv geprägt und das wurde an diesem tollen Abend gewürdigt.
Am nächsten Tag ging das Seminar dann weiter und am Ende gingen alle mit glücklichen Gesichtern nach Hause. Viele hatten noch einen weiten Weg, denn auch aus dem Ruhrpott und dem hohen Norden sind Teilnehmer angereist.
Danke an Alle, die dieses schöne Wochenende ermöglicht haben. Ihr seit Großartig !

Freitag, 19. Januar 2018

Vorankündigung !!! 10 Jahre Sg Einheit Wittstock e.V. Abteilung Jiu-Jitsu 30.06./01.07.2018



Am 30.06./01.07.2018 wollen wir mit Euch gemeinsam das 10 jährige Bestehen unserer Jiu-Jitsu Abteilung in der Stadthalle Wittstock, mit einem 2 tägigen Seminar der Spitzenklasse, feiern.
Mit dabei sind Top Lehrer der Kampfkunst-Szene wie:
Florian Dau 8.Dan RSF aus Deutschland (Als Bodyguard hat er berühmte Persönlichkeiten begleitet.)
Tair Narimanov 8.Dan Ju-Jutsu aus Moskau
Andreas Eggert 7.Dan Jiu-Jitsu aus Deutschland
Dogan Orakci 6. Dan Aikijutsu aus der Schweiz
Boris Dodita 2. Dan Aikido aus Moldawien
& mein alter Kung Fu Meister Jason Träder aus Deutschland
Dieses Seminar läuft unter den Namen meines Projektes "Kampfsport ohne Grenzen", in dem auch Menschen mit Behinderung ermöglicht wird am Sport und Vereinsleben Teilhaben zu können. Sie gehen über Ihre Grenzen hinaus, sowohl körperlich als auch geistig. Aber auch über die Landesgrenzen und Kulturen hinaus, läuft dieses Projekt.
Es ist mir gelungen, Sponsoren zu finden, die dieses Seminar und mein Projekt zu unterstützen.
Somit wird die Teilnahmegebühr für die Sportler 25€ für beide Tage sehr gering ausfallen .Buffetabendessen für 10€.
Also schreibt Euch den Termin in den Kalender ein.
Ausschreibung folgt bald 
Als Ehrengast ist hoffentlich, wenn es die Gesundheit zulässt, mein alter Judo Lehrer und auch mein erster Martial Arts Trainer
Harry Puhan 4.Dan Judo mit dabei, bei dem ich vor ziemlich genau 30 Jahren mit dem Kampfsport begann.
Wie doch die Zeit vergeht 
Dieses Seminar ist Stiloffen und auch Anfänger und interessierte ab 6 Jahren können daran teilnehmen.
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.
Anmeldung verbindlich nur per E-Mail an: franky-jiujitsu-wittstock@gmx.de
Frank Kallies


Florian Dau 8. Dan RSF mit Wladimir Klitschko
Budosportler Florian Dau 8. Dan RSF
1.Dan Aikijutsu
1.Dan Aikido






Tair Narimanov 8. Dan Ju-Jutsu
6.Dan Judo
5.Dan Kodokan Shin Ryu



Renshi Andreas Eggert 7. Dan Jiu-Jitsu
6.Dan Renge Ryu Iaido
1.Dan Araki Ryu Iaido
Mehrfacher Weltmeister & Deutscher Meister





Dogan Orakci 6. Dan Aikijutsu
5.Dan Aikido
1.Dan Karate
Krav Maga Instruktor
Technischer Direktor Jiu-Jitsu International (Deutschland & Schweiz)

Boris Dodita 3. Dan Aikido




Jason Träder

Si Fu des Tee Kuo Siauw Lim Kung Fu

in der Tradition des Hokian Siauw Lim Kung Fu

ausgebildet von Meister Bambang Tanuwikarja






Frank Kallies 3. Dan Renge Ryu Jiu-Jitsu
Leiter der Abteilung Jiu-Jitsu in Wittstock & Pritzwalk
Gründer des Projektes "Kampfsport ohne Grenzen"






Dienstag, 28. November 2017

Weihnachtsseminar in Wittstock am 16.12.2017



Am 16.12. findet in der Rote-Mühle-Turnhalle Wittstock unser zur Tradition gewordenes Weihnachtsseminar statt.
Von 10 - 17 Uhr könnt Ihr in unterschiedliche Kampfkunst-und Kampfsportarten reinschnuppern.
Angeboten wird unter anderem Taekwondo, Jiu-Jitsu, Ju-Jutsu, Aikido, Kickboxen & Karate.
Unsere Dozenten an diesem Tag werden Euch einheizen.
Mit dabei :  Boris Dodita 2. Dan Aikido, Bernd Pietsch 3. Dan Ju-Jutsu, Stefan Lischnewski 2. Dan Taekwondo sowie noch ein/zwei Überraschungstrainer.
Teilnahmegebühr 15€ inklusive Abendbuffet und anschließendem Besuch der Bowlingbahn ab 19 Uhr. Lasst uns gemeinsam das Jahr gemütlich ausklinken.
Anmeldung  -> 0152/22534940 oder ksr-germany@gmx.de